FinanzenInternetWirtschaft

Wie kann man in Krypto investieren?

KryptowährungenWie kann man in Krypto investieren?

In Kryptowährungen zu investieren ist jetzt so einfach wie nie. Man kann dies auf verschiedenen Wegen tun, auch schon kleinere Summen können große Gewinne erzielen. Bei den aktuellen Entwicklungen wird ein großer Hype erwartet, deshalb ist eine Anlage in die digitalen Währungen möglicherweise eine gute Idee.

Warum man in Kryptowährungen investieren sollte

Die Entwicklung der Kryptowährungen hat zwar manches Auf und Ab erlebt, aber abgesehen von den Kursschwankungen zeigen die Kurven vieler Kryptowährungen beständig nach oben.

Die digitalen Währungen werden unabhängig von staatlicher Kontrolle auf dezentralen Blockchains gespeichert und verwaltet.

So ist ein freier Handel möglich für jedermann ohne eine Einflussnahme der Banken oder der jeweiligen Staatsmacht, unter deren Regierung der Käufer oder Verkäufer lebt. Aktuell wurde von der US Bank die Verwahrung von Bitcoin als offizielle Dienstleistung angeboten, andere Coins sollen noch folgen.

Das bedeutet, dass die Großbanken die Kryptowährungen nun als Werte anerkennen. Das wiederum bedeutet einen Aufschwung der Kryptowährungen, der nun erwartet wird. Einige Experten, darunter auch Tesla, sehen die Kryptos schon bald in einer Ranghöhe mit Amazon. In Krypto investieren erscheint ratsam um am nächsten Wertanstieg beteiligt zu sein.
Da die Kryptowährungen frei gehandelt werden, nehmen Experten an, dass sie krisensicher und vor Inflation geschützt sind. Sie gelten als sichere Rücklage in wirtschaftlich unsicheren Zeiten.

Kursschwankungen Kryptowährungen
Die Entwicklung der Kryptowährungen hat zwar manches Auf und Ab erlebt, aber abgesehen von den Kursschwankungen zeigen die Kurven vieler Kryptowährungen beständig nach oben | stock.adobe – © mihacreative #446284207

Kryptowährungen kaufen

Wer Kryptowährungen kaufen möchte, kann mit einem Account beispielsweise über zahlreiche Anbieter ganz einfach erwerben. Voraussetzung ist ein Wallet, auf dem man die Kryptos speichern kann. Die Einrichtung eines Accounts ist einfach, man meldet sich mit Nutzernamen und einem guten Passwort an, gibt seine Handynummer an und kann dann am Handel teilnehmen, wenn die Bedingungen der Seite akzeptiert wurden.
Man kann über PayPal, über Karte oder mit einer der vielen offiziell zugelassenen Zahlungsmöglichkeiten einen Betrag auf sein Konto einzahlen und wird dann mit dem Betrag einfach Kryptos einkaufen.

Kryptowährungen kaufen
Wer Kryptowährungen kaufen möchte, kann mit einem Account beispielsweise über zahlreiche Anbieter ganz einfach erwerben | stock.adobe – © Quatrox Production #252834120

Bitcoin Robots

Wer sich nicht sicher ist, ob er als Anfänger mit den Kryptowährungen gut handeln kann, sollte einen Robot für sich handeln lassen. Man kann im Internet schon mit kleinen Summen einsteigen und einen Account erstellen, von dem aus Aufträge an den Robot der Seite herausgegeben werden.

Die automatisierten Vorgänge sind deshalb erfolgreich, weil die Robots unablässig den Markt beobachten und schon auf kleinste Veränderungen in Sekundenbruchteilen reagieren können.

Es gibt Einstellungen, ab wieviel Verlust man aussteigen will oder ob man eine begrenzte Zeit für den Handel ansetzt. Wer mit wenig Risiko in den Handel schnuppern möchte, kann auf diesen Webseiten sein Glück versuchen.

Copy Trading

Um bei den Käufen und Verkäufen von Kryptowährungen Gewinne zu erzielen ohne große Vorkenntnisse, kann man auch mit einer anderen Methode arbeiten. Man kann sich auf einer Website anmelden, die Copy Trading anbietet. Dort ist es möglich, das Verhalten eines Experten zu kopieren, der mit Kryptowährungen handelt. Dabei erwirbt man eine Lizenz, die zum Folgen des Experten befähigt und unternimmt dann die selben Schritte wie der Profi. Das kann man in kleineren, prozentual angepassten Investitionssummen tun und geht damit ein überschaubares Risiko ein.

Der Vorteil an dieser Handelsform ist, dass man ständig von Experten lernen wird. Bei einigen Anbietern ist ein Copy Trading bereits ab 50 Dollar möglich. Es gibt einen teilweise auch Lernbereiche, die für Anfänger sehr gut geeignet sind. Das Risiko wird für Anfänger bewusst niedrig gehalten und man unterstützt Neulinge bis sie die Grundlagen des Handelns gelernt haben.

Copy-Trading
Um bei den Käufen und Verkäufen von Kryptowährungen Gewinne zu erzielen ohne große Vorkenntnisse, kann man auch mit einer anderen Methode arbeiten | stock.adobe – © Andrey Popov #468904316

Mit Derivaten handeln

Statt die Kryptowährungen selbst zu handeln, kann man auch mit Derivaten handeln. Man setzt auf den steigenden oder sinkenden Kurs der Kryptowährungen. Da dies ein eher risikobehaftetes Gebiet ist, sollte man sich den Einsatz gut überlegen.
Rund 67 Prozent der privaten Trader erleben Verluste. Binance, eToro und PLUS 500 sind Anbieter, die den Handel mit Derivaten ermöglichen. Vorteil bei einem Handel mit den Derivaten ist, dass man keine sichere Verwahrung der Kryptowährungen benötigt. Das sonst wichtige E-Wallet ist nicht vonnöten.


Beitragsbild: stock.adobe – © Eisenhans #201054229