Mikrowelle kaufen? Alle Informationen aus der Praxis

80

Eine Mikrowelle darf in keinem guten Haushalt fehlen. Als Geschenk ist eine Mikrowelle ideal, immerhin wird dieses Küchengerät in den meisten Fällen sehr häufig genutzt und es kann unabhängig von den Kochkünsten für verschiedenste Gerichte genutzt werden. Beim Mikrowelle als Geschenkidee Kaufen kommt es in erster Linie auf die Ausstattung und die Leistung der Mikrowelle an. Die Leistung wird, wie bei allen Elektrogeräten, in Watt angegeben. Je mehr Watt die Mikrowelle besitzt, desto besser und schneller können die meisten Gerichte zubereitet oder aufgetaut werden.

Dabei sollte man sich jedoch nicht ausschließlich auf die Leistung in Watt fixieren. Viele Gerichte müssen so langsam erhitzt werden, dass die Wattzahl nach unten korrigiert werden muss. Das ist insbesondere bei Tiefkühlkost in der Mikrowelle sehr häufig der Fall. Viele Geräte verfügen aus diesem Grund über eine spezielle Funktion zum Auftauen von Tiefkühlware. Eine Pizza etwa kann weiterhin mit einem speziellen Pizzamodus zubereitet werden. Der Vorteil dieser speziellen Programme ist, dass einerseits die Nahrung schonend erhitzt wird und andererseits die Konsistenz nicht unter der schnellen Zubereitung im Vergleich zum Backofen leidet.

Eine Mikrowelle sollte über möglichst viele Funktionen verfügen – soweit man diese denn braucht, möchte oder auch wirklich in Anspruch nehmen würde. Sehr günstige Geräte für Einsteiger sind als Geschenkidee bereits sehr gut geeignet, allerdings sind dann sehr viele Merkmale an Ausstattung und Funktionen nicht wirklich sinnvoll. Ein Display, eine Zeiteinstellung, sowie eine Regulierung der Leistung sind praktisch immer vorhanden. Alles, was darüber hinausgeht, ist optional und sollte von den Wünschen, Ansprüchen und Anforderungen des Beschenkten abhängig gemacht werden.

Welche Mikrowellen Hersteller sind empfehlenswert?

Die Hersteller für Mikrowellen sind praktisch die gleichen wie bei allen anderen Küchengeräten. Die bekannten Marken sind etwa Siemens, Miele, Severin, Sharp oder Medion. Insbesondere für Nutzer, die gerne eine günstige Mikrowelle für Einsteiger suchen, gibt es eine Reihe von Eigenmarken, etwa bei Amazon. Diese Geräte bieten dann in den meisten Fällen keine ausgefallenen Funktionen, dafür sind sie gut verarbeitet und verfügen über ein sehr gutes Preis/Leistungs-Verhältnis. Dabei sollte man natürlich immer darauf achten, dass der Hersteller auch eine entsprechende Qualität an Verarbeitung bietet. Wer hier anspruchsvoll ist, sollte zu bekannten Markennamen im oberen Preissegment greifen.

Zu welchem Anlass ist eine Mikrowelle eine gute Geschenkidee?

Eine Mikrowelle als Geschenkidee ist vor allem beim Einzug in eine neue Wohnung oder ein neues Haus eine sehr gute Idee. Wenn man etwa als Student von zu Hause auszieht, muss man zunächst eine Küche einrichten. Wer noch nicht gut kochen kann oder keine Freude am Kochen hat, der wird häufig zu Gerichten für die Mikrowelle greifen. Eine Mikrowelle ist dann eine hervorragende Geschenkidee, die es in praktisch jeder Preisklasse gibt. Auch das Design kann sich von Modell zu Modell unterscheiden – im Idealfall passt die Gestaltung der Mikrowelle zu den übrigen Küchengeräten, bzw. der Küche selbst. Auf das Design allein sollte man sich beim Mikrowelle als Geschenk Kaufen aber nicht fixieren.

Die wichtigsten Tipps unserer Redaktion für Mikrowellen

Eine möglichst gute Verarbeitung und eine hohe Leistungsfähigkeit sind bei einer Mikrowelle entscheidend. Dennoch sollte man sich nicht blind auf die technischen Daten verlassen. Die Haptik und Nutzerfreundlichkeit erhöht die Freude über eine Mikrowelle als Geschenk. Vor allem wenn man häufig Gerichte für die Mikrowelle zubereitet, ist diese Produktkategorie eine sehr gute Idee für ein Geschenk. Wer mehrere Modelle testen möchte, der findet sich das passende Produkt. Auf Grund der großen Auswahl am Markt gibt es sehr gute Modelle zu einem überaus fairen Preis.

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.