InternetLifestyle

Wie kann ich selber Influencer werden?

Influencer werdenWie kann ich selber Influencer werden?

Während die Traumjobs früher häufig Lehrer, Feuerwehrmann oder Arzt waren, wollen heutzutage viele Jugendliche Influencer werden. Bei einem Influencer handelt es sich um eine Person, die eine große Reichweite im Internet, speziell in sozialen Netzwerken hat, und auf die sogenannten Follower einen großen Einfluss ausübt. Influencer verdienen ihr Geld, indem sie bei ihren Posts für Produkte werben.

Was ist ein Influencer?

Influencer (Beeinflusser) sind in sozialen Netzwerken wie Instagram, YouTube und Facebook aktiv und posten dort Fotos und Videos. Dabei müssen sie möglichst interessante und authentische Inhalte posten, um viele Anhänger, also beispielsweise Instagram Follower zu gewinnen.

Influencer beziehen Produkte von Unternehmen in ihre geposteten Inhalte mit ein, um dafür zu werben und verdienen mit diesen Empfehlungen ihr Geld.

Je mehr Follower ein Influencer hat, umso mehr Geld kann er verdienen. Um die Produkte glaubwürdig zu bewerben, müssen Influencer bei ihren Fans vertrauensvoll erscheinen und stetig mit ihnen in Kontakt treten. Dafür posten sie oftmals mehrere Inhalte am Tag.

Influencer
Influencer (Beeinflusser) sind in sozialen Netzwerken wie Instagram, YouTube und Facebook aktiv und posten dort Fotos und Videos

Nötige Fähigkeiten und Voraussetzungen

Um als Influencer Erfolg zu haben, sind folgende Fähigkeiten und Voraussetzungen notwendig:

Fähigkeiten im Bereich Bild und Video

Das Erstellen von Fotos und Videos ist ein wichtiger Teil der sozialen Medien. Daher ist es für einen Influencer wichtig, hochwertige Fotos und Videos zu erstellen.
Hierfür ist neben dem Wissen über beispielsweise die richtige Inszenierung auch das technische Equipment wichtig.

Fähigkeiten im Bereich Bild und Video
Das Erstellen von Fotos und Videos ist ein wichtiger Teil der sozialen Medien

Kreative Texte erstellen

Wer als Blogger zum Influencer werden will, sollte gute und interessante Texte verfassen können, welche gut verständlich und frei von Fehlern sind. Die dabei verwendete Sprache sollte an die Zielgruppe angepasst sein.

Wissen und Spaß an dem Thema

Wichtig ist es, sich stets über die aktuellen Trends in Bezug auf das eigene Thema zu informieren und regelmäßig neue und interessante Inhalte dazu zu posten. Dafür ist ein gewisses Maß an Fachwissen notwendig. Zudem sollte man Spaß an dem Thema haben, um die Inhalte möglichst authentisch rüberzubringen.

Spaß an dem Thema
Wichtig ist es, sich stets über die aktuellen Trends in Bezug auf das eigene Thema zu informieren und regelmäßig neue und interessante Inhalte dazu zu posten

Weitere nötige Voraussetzungen:

  • Selbstständiges Arbeiten
  • Selbstbewusstsein
  • Kommunikationsfähigkeit
  • Organisations- und Planungsfähigkeit
  • Vertrauenswürdigkeit
  • Kenntnisse im Umgang mit den sozialen Netzwerken
  • Kenntnisse zur Steigerung der Sichtbarkeit und Reichweite

Wie kann ich Influencer werden?

Für den Beruf des Influencers gibt es keine Ausbildung. In der Regel setzen Influencer ihren Schwerpunkt auf ein Thema wie beispielsweise Mode, Reisen oder Essen und posten regelmäßig darüber in den sozialen Netzwerken, um so eine Fangemeinde aufzubauen. Dabei bewerten und empfehlen sie Produkte. Sobald sie eine gewisse Anzahl an Folllowern erreicht haben, werden sie von Unternehmen für die Werbung bezahlt.

Um Influencer zu werden ist es also notwendig, dass man sich zunächst ein Thema aussucht und dazu häufige Beiträge in den sozialen Netzwerken postet, um eine Fangemeinde aufzubauen.

Dabei ist es wichtig, regelmäßig neue Inhalte zu veröffentlichen und die aktuellen Trends im Blick zu haben.

Influencer keine Ausbildung
Für den Beruf des Influencers gibt es keine Ausbildung

Schrittweise zum Influencer

Um ein Influencer zu werden, sollten folgende Schritte unternommen werden:

  1. Das passende Thema finden
    Zunächst geht es daran, das passende Thema zu finden, auf welches man sich spezialisieren möchte. Dabei ist es wichtig aus der Masse herauszustechen und ein Thema zu wählen, welches noch nicht so weit verbreitet ist und mit dem man sich identifizieren kann. Besonders wichtig ist es, dass man das Thema authentisch rüberbringen kann.
  2. Plattform wählen
    Es gibt einige Plattformen, die bei Influencern besonders beliebt und erfolgversprechend sind. Dazu zählen unter anderem Instagram, TikTok, YouTube und Twitter. Die Plattform sollte zu dem gewählten Thema und den eigenen Fähigkeiten passen. Wer gerne kreative Videos erstellt, ist bei TikTok gut aufgehoben, während bei Instagram beispielsweise eher Bilder im Vordergrund stehen.
  3. Regelmäßig Inhalte posten
    Der Weg zum Influencer ist lang und erfordert viel Durchhaltevermögen. Besonders wichtig ist es, regelmäßig neue Inhalte zu posten und die Follower am eigenen Leben teilhaben zu lassen. Am besten ist es, mehrmals täglich Content zu veröffentlichen und dabei so authentisch wie möglich zu wirken.
  4. In Kontakt mit den Fans treten
    Um bei den Fans an Beliebtheit und Vertrauen zu gewinnen, ist es wichtig, regelmäßig mit ihnen in Kontakt zu treten und auf ihre Wünsche und Kritik einzugehen. Empfehlen Fans den Influencer weiter, wird die Anzahl der Follower erhöht. Sobald die Anzahl an Followern hoch genug ist, werden Unternehmen auf Influencer aufmerksam und bieten ihnen Werbedeals an.