Lifestyle

Daran erkennen Sie qualitativ hochwertige Kleidung

Hochwertige Kleidung erkennenDaran erkennen Sie qualitativ hochwertige Kleidung

Mode ist ein wichtiges Element im Leben eines jeden Menschen, aber vor allem diejenigen, die sich für Mode begeistern, erkennen sofort die Anzeichen dafür, dass ein Kleidungsstück beginnt, sich zu verschlechtern. Im Allgemeinen setzt der Verschleiß eines Kleidungsstücks schneller ein, wenn es zu einem niedrigen Preis gekauft wurde. Qualitativ hochwertige und modische Kleidung ist nur in Fachgeschäften zu finden.

Aber selbst wenn es sich um ein seriöses Geschäft handelt, ist es ziemlich schwierig festzustellen, ob ein Kleidungsstück von guter Qualität ist. Im Allgemeinen geht man davon aus, dass der Preis hoch ist und dass die Marke sehr bekannt ist. Aber man muss noch viele andere Faktoren berücksichtigen, denn der exorbitante Preis ist oft irreführend und spiegelt nicht unbedingt die hohe Qualität des Kleidungsstücks wider. Meistens zahlen Sie einen hohen Betrag nur für die Marke und nicht für die Qualität. Nicht nur teure Marken bieten modische Kleidung an, sondern auch solche mit einem durchschnittlichen Marktanteil, und Frauen, die sich für Mode begeistern, sollten dies bedenken.

Woran können Sie also erkennen, ob ein Kleidungsstück von guter Qualität ist? Wir geben Ihnen ein paar nützliche Hinweise, die Ihnen helfen können, Fallstricke bei der Kleidung zu vermeiden.

Der erste Eindruck zählt viel

In den meisten Fällen ist Ihr Instinkt der beste Indikator, denn Sie können ohne einen Modeexperten anzurufen feststellen, dass das Material des betreffenden Kleidungsstücks von schlechter Qualität oder die Verarbeitung mangelhaft ist. Verlassen Sie sich am besten immer auf das, was Ihnen Ihre Intuition sagt, vor allem aber auf Ihren individuellen Geschmack.

Das geübte Auge erkennt sofort, ob es sich um ein billiges Imitat handelt oder ob das Kleidungs-stück wirklich exzellent verarbeitet ist.

Dafür gibt es einige Anzeichen: Wenn das Fell aus Baumwolle besteht, ist es immer aus langen Fasern zusammengesetzt. Sie können auch den Verlauf der Fäden überprüfen, denn Baumwollfäden sind immer gerade und niemals schräg. Diagonale Nähte führen zu einer schnellen Verschlechterung des Gewebes.

Das geübte Auge erkennt hochwertige Kleidung
Das geübte Auge erkennt sofort, ob es sich um ein billiges Imitat handelt oder ob das Kleidungs-stück wirklich exzellent verarbeitet ist | stock.adobe – © NDABCREATIVITY #304356571

Die Art und Weise, wie die Nähte ausgeführt sind, gibt oft Aufschluss über die Qualität des Kleidungsstücks. Wenn diese Nähte darauf hinweisen, dass das Kleidungsstück jederzeit reißen kann, sollten Sie es nicht kaufen. Die Nähte müssen immer gerade sein und dürfen nicht abstehen. Selbst wenn Sie sich entscheiden, die Nähte zu forcieren, sollten sie flach bleiben, wenn sie von guter Qualität sind.
Die Knöpfe sollten von hoher Qualität sein und keine beschädigten Teile aufweisen, da minderwertige Knöpfe rosten können. Das Prinzip ist das gleiche für Nieten oder Knöpfe. Um sich von der Qualität eines Kleidungsstücks zu überzeugen, ist es unerlässlich, es zu berühren, um einige wichtige Details zu erkennen. Zum Beispiel müssen die Knöpfe sehr fest sitzen und angenäht sein, und der Stoff darf keine Löcher oder Risse haben. Die Qualität des Materials lässt sich auch einfach durch die Art und Weise ausdrücken, wie man es anfasst.

Das Lesen des Etiketts ist sehr wichtig

Wolle ist ein hochwertiges Material, das auch nach mehreren Wäschen noch sehr gut hält. Kleidungsstücke aus Wolle sind äußerst bequem und angenehm zu tragen. Die besten Kleidungsstücke sind aus Naturfasern hergestellt und bestehen aus Seide, Leinen oder Baumwolle.

Wenn das Verhältnis stimmt, stimmt auch die Qualität. Synthetische Fasern weisen eindeutig auf eine wesentlich geringere Qualität der Kleidung hin. Bei diesen industriell hergestellten Materialien handelt es sich um Polyester und Acryl, die in der Textilindustrie weit verbreitet sind.

Das Lesen des Etiketts ist sehr wichtig
Das Lesen des Etiketts ist sehr wichtig | stock.adobe – © Syda Productions #221330849

Probieren Sie die Kleidung selbst an, um zu sehen, wie sie passt

Es ist sehr wichtig, dass die Kleidung bei der Anprobe nicht zerknittert. Sie sollte sanft und natürlich fallen.

Außerdem hilft eine Probebewegung: Auch wenn Sie sich hinsetzen, die Arme heben oder sich bücken, darf nichts drücken oder verrutschen; die Passform passt sich an und bleibt gleich.

Sie sollten sich auch ein wenig mit der Kleidung, die Sie anprobieren, bewegen, um zu sehen, wie wohl Sie sich in ihr und bei der Bewegung fühlen.

Riechen Sie an der Kleidung

An der Nase kann man auch gut erkennen, ob die Kleidung hochwertig ist oder einfach nur aus Kunststoff besteht. Die aus synthetischen Materialien hergestellten Produkte haben einen unangenehmen, aber spezifischen Geruch, der eindeutig auf die minderwertige Qualität des Produkts hinweist.

Abgesehen davon, dass sie von schlechter Qualität sind und Sie sich in ihnen nicht wohlfühlen werden, ist der Inhalt dieser Materialien besonders gefährlich für die Umwelt und die Natur. Wenn das Bekleidungsgeschäft genauso riecht wie das Geschäft, in dem Farben verkauft werden, sollten Sie es sofort verlassen.

Achten Sie auf das Siegel

Achten Sie auch auf das Siegel, denn hochwertige Marken tragen immer das GOTS-Siegel. Nur wenn Sie dieses Siegel sehen, können Sie sich von der hohen Qualität der betreffenden Kleidungsstücke überzeugen. Sie müssen vorsichtig sein, auch wenn auf dem Etikett „eco“ oder andere Garantien für die Echtheit des Kleidungsstücks angegeben sind.
In der Modeindustrie werden viele Etiketten verwendet, die Sie in die Irre führen können und nicht unbedingt die hohe Qualität der Kleidungsstücke bescheinigen.


Beitragsbild: stock.adobe – © Kalim #259231244