Haus und Garten

Polstermöbel reinigen? – Mit diesen Tipps wird Ihr Sofa wieder sauber!

Polstermöbel reinigenPolstermöbel reinigen? – Mit diesen Tipps wird Ihr Sofa wieder sauber!

Polstermöbel werden mit der Zeit fleckig und sehen ungepflegt aus. Der Grund dafür ist die starke Beanspruchung durch alltägliche Nutzung. Da Verunreinigungen durch Staub, Schmutz, Getränke oder Nahrungsmittel kaum vermeidbar sind, sollten Sofas, Polstergarnituren und Polsterbetten regelmäßig gereinigt werden.

Worauf kommt es bei der Pflege von Polstermöbeln an?

Bei der Pflege und beim Reinigen von Sofas und Polstermöbeln spielt das Material der zu reinigenden Einrichtungsgegenstände eine wesentliche Rolle. Wer bereits bei der Einrichtungsplanung auf pflegeleichte Materialien achtet, spart später beim Reinigen viel Zeit. Durch regelmäßiges Absaugen können Sofas und Sofapolster von Krümeln und Staub befreit werden.

Es empfiehlt sich, entweder einen Handsauger oder ein Staubsaugergerät mit weichem Bürstenaufsatz zu verwenden.

Außerdem dürfen beim Absaugen der Couch die Zwischenräume nicht vergessen werden, da sich Verunreinigungen besonders in den Ritzen festsetzen. Damit die Polstermöbel möglichst lange schön bleiben, sollten diese regelmäßig gereinigt werden. In der Regel genügt eine jährliche Tiefenreinigung. Flecken müssen allerdings möglichst schnell entfernt werden.

Polstermöbel absaugen
Durch regelmäßiges Absaugen können Sofas und Sofapolster von Krümeln und Staub befreit werden.

Wenn die Reinigung mit Hausmitteln oder herkömmlichen Pflegeprodukten nicht ausreicht, kann eine fachmännische Polsterreinigung und Sofareinigung in Betracht gezogen werden. Ein mobiler Reinigungsservice reinigt meist jede Art von Polstern gründlich, sodass auch Schadstoffe, die sich in Polstermöbeln festgesetzt haben, entfernt werden.
Dadurch wird gleichzeitig für eine bessere Luftqualität in den Wohnräumen gesorgt. Eine regelmäßige professionelle Sofa- oder Polsterreinigung kann auch bei Allergien wie der Hausstauballergie sinnvoll sein, da durch die Tiefenreinigung für eine keimfreie Umgebung gesorgt wird.

Flecken und andere Verunreinigungen sofort entfernen

In der warmen Jahreszeit hält man sich häufig im Außenbereich auf. Mit Terrassenmöbeln wird die Terrasse in ein gemütliches Plätzchen zum Entspannen und Erholen verwandelt (Tipps zur Terrassengestaltung). Allerdings müssen auch bei den Garten-Sofas und -Stühlen regelmäßig Staub, Schmutz und Flecken entfernt werden. Bei der Fleckenentfernung gilt, dass die Fleckenbehandlung von der Fleckenart und vom Polstermaterial abhängt.

Je schneller Flecken entfernt werden, desto höher sind die Erfolgschancen.

Bevor mit der Reinigungsaktion begonnen wird, sollte das Reinigungsmittel zuerst an einer kleinen Stelle des Polsters getestet werden. Eiweißhaltige Flecken wie Urin oder Blut lassen sich meist mit kaltem Wasser problemlos entfernen.

Verschütten von Getränken

Beim Verschütten von Getränken auf dem Sofa hilft es, den betroffenen Bereich mit Küchenpapier oder einem anderen saugstarken Tuch abzutupfen. Polstermöbel sehen länger wie neu aus, wenn diese wöchentlich gründlich gereinigt werden. Meist findet sich unter den Sitzpolstern eine Pflegeanleitung, die zu berücksichtigen ist.
Besondere Aufmerksamkeit verdienen die Polsterritzen, da sich dort viel Schmutz, Tierhaare und Krümel ansammeln. Leider können nur wenige Polster von ihren Bezügen getrennt werden, um diese in der Waschmaschine zu waschen.

Verschütten von Getränken auf dem Sofa
Beim Verschütten von Getränken auf dem Sofa hilft es, den betroffenen Bereich mit Küchenpapier oder einem anderen saugstarken Tuch abzutupfen

Damit Polstermöbel möglichst lange wie neu aussehen, sollte direkte Sonneneinstrahlung vermieden werden, um zu verhindern, dass die Polsterbezüge durch die UV-Strahlung ausbleichen. Es empfiehlt sich, beim Benutzen eines Sofas oder eines anderen Polstermöbels auf Gürtel, Nieten an Hosen oder scharfkantigen Schmuck zu achten, da diese den Bezug beschädigen können.

Regelmäßige Pflege ist bei Polstermöbeln nicht nur aus optischen Aspekten, sondern vor allem aus hygienischen Gründen sehr wichtig. Die Lebensdauer von Sofas und anderen Sitzmöbeln kann durch sorgfältiges Reinigen verlängert werden. Wenn die Polsterpflege in regelmäßigen Abständen durchgeführt wird, nimmt sie nur wenig Zeit in Anspruch.