So finden Sie den perfekten Akkuschrauber für zu Hause

106

Ein Akkuschrauber darf in keinem Haushalt fehlen. Mit einem Akkuschrauber können Schrauben bequem und ohne große Mühe in eine Wand geschraubt und auch wieder herausgeschraubt werden. Aber nicht nur zum Schrauben in der Wand ist ein solches Gerät überaus nützlich. Auch für das Zusammenbauen von Möbeln oder anderen Dingen, bei denen Schrauben zum Einsatz kommen, ist ein akkubetriebener Schrauber das Maß aller Dinge. Insbesondere wer hin und wieder kleinere Reparaturen in den eigenen vier Wänden durchführen möchte, ohne direkt einen Handwerker rufen zu müssen, sollte über die Anschaffung eines solchen Geräts unbedingt nachdenken.

Ein Akkuschrauber ist also auch die perfekte Geschenkidee. Insbesondere für Menschen, die gerne im Haushalt arbeiten und stolz darauf sind, einige Handgriffe auch selbst ohne professionelle Hilfe gegen Geld erledigen zu können, dürften sich über eine solche Geschenkidee außerordentlich freuen. Vor allem junge Männer gehören zur Zielgruppe dieser Geschenkidee. Beim Akkuschrauber Kaufen sollte man verschiedene Dinge im Blick behalten: dazu gehören unter anderem der Hersteller, die Leistung, das Gewicht, die Kapazität des Akkus und natürlich der gesamte Lieferumfang des Sets.

Die meisten Akkuschrauber kommen in einem handlichen Koffer, der sich optimal zum Transport und zur Aufbewahrung des Geräts dient. Der Akku, teilweise sogar ein Ersatzakku, und natürlich das Aufladegerät sind bei allen Geräten mit von der Partie. Die Auswahl an Aufsätzen ist je nach Modell unterschiedlich. Professionelle Pakete bieten hier zwar eine bedeutend größere Auswahl an Schraubköpfen, entsprechend höher ist jedoch bei diesen Produkten auch der Kaufpreis. Weiterhin sollte die Leistung nicht verkannt werden: wer einen sehr leistungsstarken Akkuschrauber benötigt, der sollte auch auf einen ausreichend großen Akku mit entsprechend guter Ladefunktion achten.

Welche Marken und Hersteller sind empfehlenswert?

Die wichtigsten Marken für Akkuschrauber hat man vermutlich schon einmal gehört oder gesehen. Klassischerweise werden Produkte von Marken gekauft, die im Baumarkt und auch sonst hinlänglich bekannt sind. Dazu gehören insbesondere Makita, Bosch und Mannesmann. Vor allem die ersten beiden Hersteller überzeugen auf ganzer Linie. Nicht nur die Langlebigkeit und Leistungsfähigkeit dieser Produkte ist längst legendär, sondern auch das Preis/Leistungs-Verhältnis kann sich sehen lassen. Professionelle Anwender greifen darüber hinaus ebenfalls gerne zu Modellen dieser Marken. Das ist bereits ein gewichtiges Indiz dafür, dass Modelle von Makita oder Bosch zu den besten am Markt gehören.

Zu welchem Anlass ist ein Akkuschrauber eine gute Geschenkidee?

Ein Akkuschreiber als Geschenkidee eignet sich vor allem für den Einzug in ein neues Haus oder eine neue Wohnung. Wer hier kleinere Reparaturen selber erledigen möchte (und in wirklich jedem Haushalt fallen hin und wieder Reparaturen an), der ist mit einem guten Akkuschrauber bestens beraten. Auch das Zusammenbauen von Möbeln oder das Aufhängen von Bildern oder Regalen ist mit einem Akkuschreiber einfach besser möglich – alles Aufgaben, die beim Einzug in die eigenen vier Wände anfallen. Darüber hinaus kann auch eine Firmengründung oder eine begonnene / abgeschlossene Ausbildung in diesem Bereich ein toller Anlass für einen Akkuschrauber als Geschenkidee sein.

Die wichtigsten Tipps unserer Redaktion zu Akkuschraubern

Wer einen Akkuschrauber verschenken möchte, der sollte sich vor dem Kauf genau über das ausgewählte Produkt informieren. Das Gewicht und die Leistung können mit anderen Produkten verglichen werden, ebenso die Kapazität des Akkus, sowie die Abmessungen und das Design (letzteres sollte jedoch eine eher untergeordnete Rolle spielen). Wer dann noch die Anforderungen des Beschenkten an diese Produktart kennt, der kann beim Akkuschrauber als Geschenkidee Kaufen praktisch nichts mehr falsch machen.

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.