FinanzenWirtschaft

Immer mehr Menschen verkaufen ihr Altgold

AltgoldImmer mehr Menschen verkaufen ihr Altgold

Von Uhren über Halsketten bis hin zu Ohrringen oder Armbändern: Ein Verkauf von Altgold steht derzeit hoch im Kurs. Ob Geschäftsleute, Rentner oder Schmuckenthusiasten – aktuell möchten viele Menschen finanziell vom Gold-Boom profitieren.

Massive Werterhöhungen von Gold

Allein seit Anfang 2020 hat sich der Wert der Feinunze um Prozentwerte im höheren zweistelligen Bereich erhöht. In den zwei Jahren zuvor erhöhte sich der Wert sogar um 50 Prozent. Der notierte Kurs war mit 1.600 Euro in etwa so hoch wie im Jahr 2011.

Es verwundert nur wenig, dass sich der Verkauf von Altgold auch mit ansteigendem Goldpreis erhöht.

Doch die aktuelle Verkaufswelle schlägt vergangene Verkaufsphasen um Längen. Ein Ende dieses Ansturms ist bislang noch nicht in Sicht, zumal der Goldpreis zukünftig vermutlich noch stärker ansteigen wird.

Werterhöhungen von Gold
Massive Werterhöhungen von Gold | stock.adobe – © BillionPhotos.com #216905960

Ein guter Zeitpunkt um Gold zu verkaufen

Auch bei kleinen Goldstücken lohnt es sich derzeit, das Gold bei Anbietern wie goldankauf4u.de/filialen/goldankauf-koeln.html zu verkaufen. Zum Teil gibt es für Schmuckstücke zwar noch immer weniger Geld als den eigentlichen Kaufpreis. Dennoch ist aktuell ein guter Zeitpunkt, um die Habseligkeiten zu Geld zu machen.

In vielen Fällen ist es außerdem üblich, dass einstige Kaufpreise deutlich überschritten werden. Beispielsweise brachte ein Verkauf von 18-Karat-Golduhren mit einem Gewicht von 116,9 Gramm zum Kaufpreis von 2.600 Euro beim Wiederkauf knapp 4.000 Euro ein.

Guter Zeitpunkt um Gold zu verkaufen
Ein guter Zeitpunkt um Gold zu verkaufen | stock.adobe – © M. Schuppich #97851488

Goldpreis mit Altgoldrechner ermitteln

Wer sich einen Überblick über den etwaigen Wert des Goldes verschaffen möchte, kann die Berechnung auch einfach und anonym online vornehmen.

Im Internet gibt es diverse Altgoldrechner, die Goldpreise regelmäßig aktualisieren.

Dadurch sind die Preise für Interessenten völlig transparent. Zudem bietet die stetige Aktualisierung der Daten die Möglichkeit, besonders vorteilhafte Konditionen auszuwählen.

Bedeutung unterschiedlicher Goldlegierungen im Handel

Preise für unterschiedliche Goldlegierungen sind genau festgelegt. Diese Auflistungen beginnen bei Gold mit acht Karat und einem Goldanteil von 33,3 Prozent, der bis zu Altgold mit knapp 92 Prozent reicht.
Hierzulande ist Schmuck mit 14 Karat und einem Goldanteil von 58,5 Prozent die gängigste Legierung. Aus 18 Karat bestehendes Gold hat einen Anteil des Edelmetalls in Höhe von 75 Prozent.

Goldlegierung auf Goldbarren
Preise für unterschiedliche Goldlegierungen sind genau festgelegt | stock.adobe – © by-studio #243698932

Wertbestimmung mit Fluoreszenz-Geräten

Trotz der Prägung überprüfen Goldhändler den Anteil des Goldes vor einem Ankauf noch einmal mit eigenen Geräten. Hierbei entscheidet das jeweilige Instrumentarium über die Exaktheit des bestimmten Goldanteils. Eine moderne und besonders genaue Option zur Wertermittlung ist ein Röntgenfluoreszenz-Gerät. Dieses Gerät ist relativ teuer und deshalb nur im Besitz der wenigsten Goldhändler.

Die meisten Spezialisten führen deshalb nur einen einfachen Abstrich mit Unterstützung eines Säurekastens durch.

Allerdings stellt der Umgang mit giftigen Dämpfen auch eine gesundheitliche Gefährdung dar.

Zahngold veräußern

Neben Schmuck und Uhren wird Zahngold bei Goldhändlern ebenfalls zu Gold verwertet. Abhängig von der jeweiligen Größe, können Besitzer des Goldes auf einen Verkaufswert von 20 bis zu 400 Euro hoffen. Können Zahnärzte den Wert des Goldes nicht richtig ermitteln, offerieren Goldhändler noch einmal wesentlich genauere Methoden.

Zahngold
Neben Schmuck und Uhren wird Zahngold bei Goldhändlern ebenfalls zu Gold verwertet | stock.adobe – © Guntar Feldmann #286896170

Hilfreiche Tipps für den Verkauf von Altgold

Da Schmuckstücke und andere Waren aus Gold punziert sind, können Besitzer bereits vor dem Verkauf überprüfen, wie viel Karat die Uhren oder Schmuckstücke haben. Weil die Prägung zumeist sehr klein ist, ist eine Lupe zur Entzifferung der Karatanteile besonders hilfreich.
Um beim Verkauf keine bösen Überraschungen zu erleben, empfiehlt es sich außerdem, das Altgold vor dem Kauf abzuwiegen.

Sind Steine in Schmuck eingefasst, sollten Goldbesitzer vor dem Verkauf einen Goldschmied aufsuchen und das kleine Schmuckstück herausnehmen lassen.

Bei künstlich hergestellten Edelsteinen und preiswerten Steinen ist es ebenfalls ratsam, diese entfernen zu lassen.

Seriöse Händler beim Gold An und Verkauf erkennen

Im Zweifelsfall sollten sich Verkäufer an Händler wenden, die bereits seit längerer Zeit auf dem Markt agieren. Viel Berufserfahrung ist ein Zeichen dafür, dass die Dienstleister seriös agieren und bei der Bewertung von Altgold versiert sind.
Seriöse Händler publizieren Altgold-Preise außerdem auf ihrer Webseite, indem sie den Goldpreis alle paar Minuten aktualisieren.


Beitragsbild: stock.adobe – © Maurice Tricatelle #296294545