Worauf kommt es beim Smartphone kaufen wirklich an?

488

Beim Smartphone Kauf kommt es vor allem darauf an, welches Betriebssystem das Gerät haben soll. Je nachdem, welcher Hersteller gewählt wird, gibt es verschiedene Betriebssysteme. Die meisten Marken verwenden dabei das Betriebssystem Android des amerikanischen Konzerns Google (Alphabet). Apple Produkte besitzen hingegen immer das von Apple selbst entwickelte und exklusiv genutzt Betriebssystem iOS. Zwar gibt es noch eine Reihe anderer Betriebssysteme, etwa ältere BlackBerry Modelle oder Windows Phone OS – diese Geräte spielen auf dem modernen Markt für Smartphones aber praktisch keine Rolle mehr.

Ein Smartphone ist nur dann eine gute Geschenkidee, wenn man auch wirklich mit dem Betriebssystem zurecht kommt. Daneben spielt der Speicher, der Prozessor und die übrige Ausstattung auf der Hardware-Seite eine gewichtige Rolle. Dabei sollte man nicht vergessen, dass vor allem die Größe des Bildschirms nicht nur sehr wichtig ist, um das Handy einfach und schnell bedienen  zu können – auch die Hardwareanforderungen steigen extrem mit der verwendeten Displaygröße. Je größer das Display, desto leistungsstärker müssen die Chips im Handy folglich sein.

Welche Marken und Hersteller sind empfehlenswert?

Apple ist sicher die erste Marke, an die man denkt, wenn man nach einem guten und bekannten Hersteller für Smartphones gefragt wird. Das Unternehmen aus Californien bietet qualitativ sehr hochwertige Produkte, die in erster Linie für eine sehr gute Verarbeitung, eine perfekte Abstimmung von Software zur Hardware und natürlich für relativ stabile Preise auf dem Gebrauchtmarkt bekannt sind. Dabei sind Apple Smartphones vor allem perfekt für Menschen, die bereits andere Geräte von Apple nutzen – etwa iMacs, iPads oder MacBooks. Aber natürlich auch Fans von Windows PCs kommen mit Apple Smartphones (den iPhones) sehr gut zurecht.

Wenn es um den bekanntesten und beliebtesten Hersteller von Android Smartphones geht, dann ist hier sicherlich das japanische Unternehmen Samsung zu nennen. Samsung bietet Produkte auf einem ähnlich hohen Niveau mit Apple an, das Betriebssystem ist hier jedoch Android. Daneben gibt es noch eine ganze Reihe an Produkten von unterschiedlichen Marken und Herstellern, die auch alle über Android Betriebssysteme verfügen. Für welche Marke man sich letztendlich entscheidet, hängt von den persönlichen Vorlieben des Beschenkten ab.

Zu welchem Anlass ist ein Smartphone eine gute Geschenkidee?

Während Smartphones früher fast ausschließlich erst im Teenager-Alter kauft oder genutzt wurden, hat sich die Käuferschicht immer mehr nach unten verschoben. Auch Kinder nutzen heute bereits Smartphones. Entsprechend ist ein solches Gerät eine perfekte Geschenkidee für zahlreiche verschiedene Gelegenheiten. Insbesondere für den Schulanfang, zu einem bestimmten Geburtstag oder einfach zu Weihnachten werden gerne Handys in Deutschland verschenkt. Da die Produkte teilweise recht teuer sind, werden hochwertige Smartphones vor allem für runde Geburtstage verschenkt.

Die wichtigsten Tipps unserer Redaktion zu Smartphones

Wer ein Smartphone als Geschenkidee kaufen möchte, der greift am besten zu einem Modell, dessen Betriebssystem zu den Favoriten des Beschenkten gehört. Die Umgewöhnung von einem bestehenden mobilen Betriebssystem hin zu einem anderen kann mühsam sein – diesen Stress möchten sich die wenigsten Menschen antun. Entsprechend kauft man am besten ein Smartphone mit dem Betriebssystem als Geschenkidee, das der Beschenkte bereits in Benutzt hat oder hatte. Auf diese Weise entfällt das nervige Umgewöhnen und auch der Umzug bestehender Dateien, Kontakte oder Einstellungen fällt auf diese Weise oftmals bedeutend leichter.

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.