Wasserkocher Vergleich – Alle Infos und Details

74

Wasserkocher sind Küchengeräte, die praktisch in keinem Haushalt fehlen dürfen. Egal ob zum Kochen, für Tee oder heiße Schokolade oder für andere Zwecke – heißes Wasser wird an vielen Stellen im Alltag gebraucht. Dabei ist das Erhitzen von Wasser mit einem Wasserkocher bedeutend effizienter, schneller und energiesparender möglich als mit einem Topf auf dem Herd. Entsprechend sollte man auch kochendes Wasser für Nudeln lieber mit einem Wasserkocher erhitzen und erst dann in den Kochtopf geben.

Ein Wasserkocher unterscheidet sich zunächst nur optisch von einem anderen. In der Praxis ist jedoch die Leistung der Geräte sehr verschieden. Je nachdem, wie viel Leistung ein Wasserkocher bietet, gelingt das Erhitzen des Wassers bis zum Siedepunkt mal schneller und mal langsamer. Die Leistung in Watt ist dabei nicht der einzige wichtige Faktor – vielmehr kommt es auch auf die Dämmung des Gehäusematerials an und wie gut der Wasserkocher verarbeitet ist.

Welche Wasserkocher Hersteller sind empfehlenswert?

Die besten Wasserkocher Hersteller sind zweifelsfrei die großen und bekannten Marken von Küchengeräten. Egal ob Russell Hobbs, WMF, Braun oder Dualit – quasi jede Küchengeräte Marke bietet mindestens einen Wasserkocher. Dabei gibt es durchaus auch Hersteller, die so viele verschiedene Produktlinien anbieten, dass sich darunter auch mehrere Wasserkocher befinden können.

Wer sich für einen bestimmten Wasserkocher entschieden hat, der kann diesen guten Gewissens verschenken. In der Praxis spielt der Hersteller kaum eine Rolle bei diesem Küchengerät. Vielmehr unterscheiden sich die Produktlinien der Hersteller vor allem in ihrem Design und in ihren Zusatzfunktionen. Leuchtende LED-Leisten, die die Wassertemperatur anzeigen, oder aber durchsichtige Leisten für die Wasserstandsanzeige gehören etwa dazu.

Zu welchem Anlass ist ein Wasserkocher eine gute Geschenkidee?

Ein Wasserkocher ist ein Küchengerät, das in keiner Wohnung fehlen darf. Egal ob Familienküche, Single-Wohnung oder Studentenbude – es gibt praktisch kein zu Hause, das ohne Wasserkocher auskommt. Weil diese Küchengeräte nicht besonders emotional sind, eignen sie sich vor allem zu wohnungs- oder küchenbezogenen Anlässen. Wer etwa eine neue Küche kauft oder eine neue Wohnung bezieht, der freut sich sicher über einen hochwertigen und ästhetischen Wasserkocher als Geschenk.

Die wichtigsten Tipps unserer Redaktion für Wasserkocher

Unsere Redaktion hat hier die wichtigsten Wasserkocher im Detail zusammengefasst. In der Praxis sollte man sich beim Wasserkocher als Geschenk Kaufen vor allem auf die Leistung des Wasserkochers konzentrieren. Aber auch das Design muss stimmen und besondere Funktionen können nützlich sein. In Deutschland erhältliche Modelle verfügen praktisch lückenlos über das GS-Siegel für geprüfte Sicherheit. Wer ein gutes Modell findet, sollte Preise vergleichen um beim Wasserkocher Kauf nochmals Geld zu sparen.

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.